Artikel

Solidaritätsbekundung – VVN/BdA

30. November 2019

Wir Jusos Land Bremen zeigen uns solidarisch mit der VVN/BdA in Bremen und bundesweit, deren Arbeit nun durch die Entscheidung der Berliner Finanzbehörde erheblich erschwert wird. Während bundesweit Faschist*innen und Rechtsradikale in Parlamente einziehen und von dort ihre menschenfeindliche Hetze verbreiten, wird antifaschistische Arbeit vom Staat -aus mehr als fragwürdigen Gründen – erschwert und behindert. …

... weiterlesen »

Bremer SPD Vorsitzende Sascha Aulepp tritt aus Solidarität in die VVN-BdA Bremen ein

30. November 2019

29. November 2019
Solidarität mit der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund der Antifaschist*innen. Die Aberkennung der Gemeinnützigkeit des Bundesverbands der „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund der Antifaschist*innen“ (VVN-BdA) stößt bei der Bremer SPD-Landesvorsitzenden Sascha Karolin Aulepp auf tiefes Unverständnis und scharfe Kritik. Aulepp erklärte: „Antifaschistische Arbeit und die Auseinandersetzung mit der nationalsozialistischen Vergangenheit Deutschlands sind angesichts …

... weiterlesen »

VVN BdA nun auch von Entzug der Gemeinnützigkeit betroffen – Gemeinnützigkeitsrecht muss erweitert und modernisiert werden

28. November 2019

Der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN/BdA) die Gemeinnützigkeit entzogen. In den Monaten zuvor waren die Vereine Attac und Campact von dieser Entscheidung betroffen. Als Begründung wird in all diesen Fällen die zu starke politische Positionierung der jeweiligen Vereine angeführt, die mit der aktuellen Abgabenordnung nicht vereinbar sei. Potenziell sind unzählige weitere Vereine von ähnlichen …

... weiterlesen »

Ansprache auf dem Bremer Marktplatz zum Gedenken an die November Revolution

24. November 2019

Anfang November 1918 war Deutschland friedensbereit. Die Kieler Matrosen wehrten sich gegen ein erneutes, sinnloses Auslaufen der Flotte. Die revolutionäre Welle erfasste ganz Norddeutschland. Die Unabhängigen Sozialdemokraten forderten einen unverzüglichen Waffenstillstand und die Aufhebung des Belagerungszustandes. Auch in Bremen wurde am 06. 11. ein Soldatenrat gegründet. Ausgehend von der AG Weser in Gröpelingen und weiteren …

... weiterlesen »

Weltanschaulicher Vernichtungskrieg

4. November 2019

Überaus aufschlussreich war der Vortrag von Reiner Zilkenat am 24. September in der Villa Ichon. Im Rahmen der MASCH Bremen sprach er vor 30 aufmerksamen Zuhörerinnen zur Vorgeschichte des Zweiten Weltkriegs. Mit aktuellen wie aufschlussreichen Dokumenten und Zitaten Beteiligter und Wissenschaftlern zeichnete er die Entwicklung des letzten Dreivierteljahres vor Kriegsbeginn nach…
Der deutschen Wehrmacht war daran …

... weiterlesen »

In memoriam Harry Callan

4. November 2019

Harry Callan, unser Freund und Schulpate im Projekt „Schule ohne Rassismus“, Namensgeber unseres seit 2005 alljährlich am 26. April stattfindenden „Harry-Callan-Laufes“ am Denkort Bunker Valentin ist am Dienstag, den 24. September 2019 im Alter von 95 Jahren in Lusk, County Dublin gestorben. Am 19.11.2019 wäre er 96 Jahre alt geworden.
Harry wurde von den Nazis von …

... weiterlesen »

Lucke lahmlegen!

4. November 2019

,

Am 16.10.2019 sollte der Mitbegründer der AfD, Lucke, nach erfolgloser politischer Karriere, seine Professur an der Hamburger Uni wieder aufnehmen. Der Asta rief zu einer Demonstration gegen den Wiedereintritt Luckes auf. Auch die Hamburger OMAS GEGEN RECHTS waren mit Unterstützung aus Bremen, Stade, Berlin und Paderborn vor Ort, um die Studierenden bei ihrer Aktion zu …

... weiterlesen »

Lesung: Monika Salzer aus ihrem Buch „OMAS GEGEN RECHTS“

22. September 2019

Am 19.10.2019 um 19:00 Uhr liest Monika Salzer im Forum Kirche in der Hollerallee 75 aus ihrem Buch „OMAS GEGEN RECHTS“

... weiterlesen »

Solidaritätsbasar

3. September 2019

Freitag, den 29.11.19 Solidaritätsbasar ab 18 Uhr in der Zionsgemeinde, Kornstraße

... weiterlesen »

100 Jahre Bremer Volkshochschule

3. September 2019

Dienstag, den 19.11.19, um 19:30 Uhr in der Villa Ichon, Goetheplatz 4, Prof. Dr. Jörg Wollenberg, 100 Jahre Bremer Volkshochschule – Von der „Pflege heimischen Volkstums (1919) zur verspäteten „Wiedergutmachung“ im Bamberger. Mit Richard von Hoff eroberte 1919 der „völkische Geist“ die die Bremer Volkshochschule zur „Abwehr jüdisch-marxistischer Zersetzung“. Der erste Leiter der Bremer VHS …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·