Artikel

Gedenkveranstaltung für die Opfer von Faschismus und Krieg

28. Juni 2017

Sonntag, 10.09., um 10 Uhr Gedenkveranstaltung für die Opfer von Faschismus und Krieg an der Ostertorwache. Anschließend liest Lore Buchholz im Gewölbekeller aus den Briefen ihres Vaters Heinrich Buchholz. Als Kommunist und aktiver Antifaschist war er 1933 im KZ Mißler in Findorff eingesperrt, 1934 im Gestapo-Gefängnis Ostertor und im Untersuchungsgefängnis, bevor er dann verurteilt wegen …

... weiterlesen »

Gröpelinger Sommer

28. Juni 2017

Samstag, 5. August, 14-18 Uhr Gröpelinger Sommer, Informationsstand der VVN-BdA in der Lindenhofstraße. Es besteht die Möglichkeit zu einem 90min. Rundgang durch das Lindenhofquartier auf den Spuren der Stolpersteine. Anmeldung bei Raimund Gaebelein erbeten unter 6163215

... weiterlesen »

Sommerausfahrt der Bremer VVN

28. Juni 2017

Samstag, 12. August um 10 Uhr ab Linkstreff West Gröpelinger Heerstr. 120 Ausfahrt zu den Museen in Fischerhude mit Fahrgemeinschaften.
Otto-Modersohn-Museum In der Bredenau 95 in Fischerhude, sehr nettes Museum in ländlicher Umgebung, Moorlandschaften, geöffnet tgl. 10-18 Uhr, Bilder aus dem Bestand ergänzt durch Leihgaben. Eintritt: 6 Euro.
Kaffee und Kuchen im Café im Rilke Haus In …

... weiterlesen »

70. Jahrestag der Gründung der VVN Bremen

28. Juni 2017

70. Jahrestag der Gründung der VVN Bremen, am Donnerstag, 24. August 2017, um 20:00 Uhrbis ca 22:00 Uhr im St. Pauli Gemeindesaal, Große Krankenstraße 11 (erreichbar über Bus 24 oder Linie 8 Haltestelle Neuer Markt), Es spricht Dr. Ulrich Schneider, Geschäftsführer der Fédération Internationale des Résistants, Internationale Widerstandslieder und Arbeiterlieder mit Aline Barthélémy und dem …

... weiterlesen »

Worpsweder Abschied

28. Juni 2017

Worpsweder Abschied
Für Heinrich Vogeler
Wo wir uns immer trafen
an lauen Sommerabenden
der Barkenhoff wurde unser Ort
der Leuchtturm auf dem Land
Ideen reiften zu Worten
wurden Sätze, Produkte, Handlungen
Gedichte, Gemälde, Skulpturen
Unsere Stimmen klangen weit
Ins norddeutsche Land
unsere Sehnsüchte wurzelten tief
die langen warmen Sommer nährten uns
unsere Hoffnungen waren groß
die Jahre gingen ins Land
und mit ihnen kamen kühlere Sommer
und dann kamen die Zeiten
die …

... weiterlesen »

Besuch aus Irland

18. Mai 2017

Harry Callan, 93, reiste gemeinsam mit Schwiegertochter Michèle Callan und ihrer Lektorin Helen Dempsey aus Dublin, Irland an, um in Bremen Freunde zu besuchen, Fragen von Schülerinnen und Schülern zu beantworten, um zum Schulpate ernannt zu werden und seine Biografie vorzustellen. Dazu nahm er einige Ehrungen entgegen… Am Mittwoch, den 26.04.2017, fand in der Aula …

... weiterlesen »

Das Bundesverfassungsgericht und die NPD

18. Mai 2017

Am 17. Januar verkündete das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) sein Urteil in Sachen NPD-Verbot. Quintessenz des Urteils: Die Nationaldemokraitsche Partei Deutschlands (NPD) ist eine antidemokratische, rassistische und neofaschistische Partei, die planmäßig und zielgerichtet die Beseitigung von Menschenrechten, Demokratie und Rechtstaat betreibt, aber sie ist nicht bedeutend genug um sie zu verbieten… Dabei haben sich die RichterInnen bei …

... weiterlesen »

Notizen zur Nordkonferenz

18. Mai 2017

… Die Auseinandersetzung mit der AfD hat erneut Heideruh erreicht. Dem antifaschistischen Denkort soll nach Willen der Blaubraunender AFD die Befähigung als Träger der Jugendbildungsarbeit abgesprochen werden. Ein Grund mehr sich mit ihrem Treiben und ihrer Programmatik in der diesjährigen Nordkonferenz auseinanderzusetzen… Dr. Horst Leps vom Zusammenschluss der Friedensbewegung Schleswig-Holsteins nahm die Rede Ursula von …

... weiterlesen »

Noch immer ausgegrenzt?

18. Mai 2017

Nach einer informativen wie gelungenen Eröffnung der Ausstellung „Oh Porajmos“ am 01. März in der Bremer Zentralbibliothek fanden in wöchentlichem Abstand meist in der Buchte Begleitveranstaltungen zur Diskriminierung, Ausgrenzung, Verfolgung und Ermordung der deutschen Sinti und Roma während des Faschismus statt. Die Lagebeschreibung der europäischen Roma bildete den zweiten Teil dieses von VVN-BdA, Bund deutscher …

... weiterlesen »

„Ohh Porajmos – Illustrationen zur Diskriminierungs- und Verfolgungsgeschichte der Sinti und Roma“

26. Februar 2017

Zur Eröffnung der Ausstellung „Ohh Porajmos – Illustrationen zur Diskriminierungs- und Verfolgungsgeschichte der Sinti und Roma“ am Mittwoch, 1. März um 18 Uhr im Wall-Saal der Stadtbibliothek
Es sprechen NN (Stadtbibliothek Bremen), Arnold Weiß, Vorsitzender des Landesvereins der Sinti in Hamburg, Roberto Larze, Vorsitzender des Verbandes deutscher Sinti und Roma/Landesverband Bremen, Bürgermeisterin Karoline Linnert und die …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·