Der Diakonissenbunker in Walle

Schulmuseum Bremen, Auf der Hohwisch 61– 63, Bremen

Bau, Krankenhausbetrieb, Nachkriegsnutzung Vortrag von Dr. Sonja Kinzler.

3$

Ein ›Schulausflug‹ ohne Rückkehr

Ehemalige Schule für jüdische Kinder (1939 –1941 Kohlhökerstraße 6, Bremen

Die Deportation Bremer Schüler*innen nach Minsk und Maly Trostenez Vortrag von Dr. Susanne Schunter-Kleemann.

Briefe aus Stein: Von Nazi-Deutschland nach Südafrika

Zentralbibliothek Am Wall 201, Bremen

Buchvorstellung und Vortrag mit Steven Robins (Professor für Soziologie und Anthropologie an der Universität Stellenbosch). Die bremer shakespeare company trägt einige Briefe vor.

Cato Bontjes van Beek: Ort des Erinnerns

Cato Bontjes van Beek-Gymnasium Bergstraße 26, Achim

Führung mit Stefan Krolle durch Ausstellung und Archiv. Anmeldung erforderlich unter Telefon 04202 · 9694-

Szenische Lesung »Über Flintenweiber und Untermenschen«

Wilhelm-Kaisen-Oberschule Valckenburghstraße 1 – 3, Bremen

Die von Martin Heckmann erarbeitete Kollage greift die Erinnerungen von sowjetischen Militärangehörigen auf, die die Tortur in deutschen Kriegsgefan-genenlagern erlebten. Als Quelle konnte er unter anderem auf die »Freitagsbriefe« zurückgreifen, die die ehemaligen Häftlinge an den Verein KONTAK-TE-KONTAKTbi geschrieben haben. Im Kontrast zu diesen Schicksalsbeschreibungen werden in die Kollage deutsche Lager- und Polizeiverordnungen eingeflochten. Martin […]

Nein zu Kriegsmanövern! Stopp Defender 2020

Große Kirche Bürgermeister-Smidt-Straße 45, Bremerhaven

Überregionale Friedensdemo der Bremerhavener Initiative Mut zum Frieden und des Bremer Friedensforum, mit Unterstützung von DFG-VK, VVN-BdA, Die Linke u.a. Start um 11 Uhr an der Großen Kirche, Bürgermeister-Smidt-Straße 45 Abschlusskundgebung am Zolltor Roter Sand

»Warum wir Frieden und gute Nachbarschaft mit Russland brauchen«

Tivoli-Saal, Gewerkschaftshaus, Bahnhofsplatz 22–28, Bremen

Vortrags-und Diskussionsabend mit Claudia Haydt, Tübingen 94 Prozent der Deutschen halten gute Beziehungen zu Russland für wichtig. So das Ergebnis einer Studie des forsa-Instituts von 2018. Mit der Ankündigung des größten NATO-Manöversunter dem Titel »Defender2020«, mit 37.000 Soldaten an Russlands Grenze, bleibt die Bundsregierung jedoch auf Konfrontationskurs gegen Russland.In ihrem Vortrag geht Claudia Haydt auf […]

Bremen und Ravensbrück

Landeszentrale für politische Bildung Birkenstraße 20/21, Bremen

– Gewalt und Geschlecht im Frauen-KZ Vortrag von Dr. Johannes Schwartz (Hannover): Vorstellung des Buches ›Weibliche Angelegenheiten, Handlungsräume von KZ-Aufseherinnen in Ravensbrück und Neubrandenburg‹ sowie einer KZ- Aufseherin aus Bremen. Kurzvortrag Marion Reich, Bremer Frauenmuseum e.V.