Termine

Was folgt aus dem Scheitern der Bremer Räterepublik?

26. Dezember 2018

10.01. um 19:30 Uhr Gewerkschaftshaus, Bahnhofsplatz 18-22, Tivolisaal Veranstaltung
Was folgt aus dem Scheitern der Bremer Räterepublik?
Der Buchtstraßenchor singt eingangs einen vertonten und erstmalig für den Chor bearbeiteten Ausschnitt aus Peter Weiß‘ Ästhetik des Widerstands. Danach folgt eine Begrüßung durch die Vorsitzende des DGB Weser-Ems, Annette Düring. Prof. Dr. Jörg Wollenberg spricht über die Bedeutung der …

... weiterlesen »

Ausstellung Experiment Moderne.

26. Dezember 2018

Ausstellung Experiment Moderne. Bremen nach 1918 Focke Museum 14.10.18 – 02.06.19 Wandel der globalen Alltagskultur, politische Umbrüche, kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung Bremens in den 20er und 30er Jahren.

... weiterlesen »

„Denn ich bin unter das Jugendamt gekommen – Bremer Jugendfürsorge und Heimerziehung 1933-1945“

26. Dezember 2018

Die Ausstellung „Denn ich bin unter das Jugendamt gekommen – Bremer Jugendfürsorge und Heimerziehung 1933-1945“ ist noch bis zum 14. Februar in der Galerie im Park, Züricher Straße 40 zu sehen. Der biographische Ansatz macht in Bildern, Tafeln, Tondokumenten den Schrecken im Ellener Hof, Isenbergheim, Marthasheim und St. Petri Waisenhaus bedrückend greifbar, „wo am Ende …

... weiterlesen »

Gedenken Bremer Räterepublik

26. Dezember 2018

03.02. um 11 Uhr Waller Friedhof, Haupteingang, Gedenkgang zum Mahnmal
Zum Vermächtnis der Bremer Sozialistischen Republik sprechen Annette Düring (Vorsitzende DGB Bremen Weser-Ems), Gerrit Brüning (DKP Bremen) und Joachim Griesbaum (MLPD Hamburg) am Mahnmal für ihre Verteidiger. Musikalisch unterstützt wird die Gedenkveranstaltung vom „Roten Krokodil“ und Buchtstraßenchor. Im Anschluss gibt der Buchtstraßenchor in der Kulturwerkstatt Westend …

... weiterlesen »

KZ AußenlagerSchützenhof

26. Dezember 2018

Donnerstag, 07.02. um 18 Uhr, Landeszentrale für politische Bildung, Birkenstr.20/21, Grabungen, Georadarmessungen, Audio Walk KZ AußenlagerSchützenhof

... weiterlesen »

Zeitzeugen über Erfahrungen als Jugendliche im Ellener Hof nach 1945

26. Dezember 2018

Sonntag, 17.02. um 15:30 Uhr, Kulturaula Stiftungsdorf Ellener Hof, Ludwig-Roselius-Allee 181, Zeitzeugen über Erfahrungen als Jugendliche im Ellener Hof nach 1945

... weiterlesen »

Ein Grab als Denkmal

26. Dezember 2018

Freitag, 08.03. um 18 Uhr, Brodelpott, Schleswiger Straße 4, Ein Grab als Denkmal, der Grabstein der Sintifamilie Schmidt auf dem Waller Friedhof

... weiterlesen »

Gedenkveranstaltung

26. Dezember 2018

Samstag, 09.03. um 14 Uhr, Kulturzentrum Schlachthof, Gedenkveranstaltung am Mahnmal für die ermordeten Sinti und Roma, Verlesung der Namen der Opfer durch SchülerInnen aus Findorff

... weiterlesen »

A Letter to Debbie

26. Dezember 2018

Eine Ausstellung zum Gedenken an die Befreiung des Konzentrationslagers Dachau von Yardena Donig-Youner aus Hastings/USA
Vom 12. März bis 30. April 2019 in der Galerie im Bamberger, Volkshochschule Bremen
Eröffnung am 12.03. um 19 Uhr u.a. mit Helge Burwitz, Hugo Vogel, Gerald Schneider und Jörg Wollenberg:
„Die Toten sind die einzig wahren Zeugen der Nazi-Barbarei.“ (Yardena Donig)
Der Brief …

... weiterlesen »

Adam Frasunkiewicz – sein Leben und politisches Wirken vor und während der Bremer Räterepubli

26. Dezember 2018

Mittwoch, 13.03. spricht um 19:30 Uhr im Rahmen des MASCH Programms in der Villa Ichon Ulrich Schröder zu Adam Frasunkiewicz – sein Leben und politisches Wirken vor und während der Bremer Räterepublik. Geboren 1873 in Bamberg, trat er 1897 in die SPD ein, übernahm 1909 die Hemelinger Seite der Bremer Bürger Zeitung. Nach Absolvierung der …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·