Termine

Vortragsreihe von Peter-Michael Meiners

30. Oktober 2016

Im Rahmen der ARCHIV-Gespräche der Internationalen Friedensschule Bremen jeweils donnerstags um 17:00 Uhr im G H Buergerhaus Vegesack/Filmraum
Am 17.11.16: Die NS-Lagerlandschaft in Bremen-Nord und die Lager der U-Bootbunkerwerft `Valentin`
Am 01.12.16: Die Rolle der `Organisation Todt`beim Bau der U-Bootbunkerwerft `Valentin`
Am 26.01.17: Massengräber im Lagerbereich der U-Bootbunkerwerft `Valentin`

... weiterlesen »

Rosen für die Opfer

30. Oktober 2016

Am Sonntag, den 13.11.16, um 11:30 Uhr Gedenkveranstaltung auf der Bahrsplate in Bremen-Blumenthal
1942 wurde auf der Bahrsplate in Bremen-Blumenthal ein Lager der Deschimag/AG Weser für ‘Ostarbeiter’, Zwangsarbeiter aus der Sowjetunion, errichtet. Spätestens ab 1943 wurde ein Teil des Geländes auch als Lager für sowjetische und französische Kriegsgefangene genutzt. Teile des Gesamtlagers wurden zur Unterbringung von …

... weiterlesen »

Gedenkveranstaltung

30. Oktober 2016

zur Erinnerung an den 78. Jahrestag der Pogromnacht vom 9./10. Nov. 1938 gegen jüdische Mitbürger am Mittwoch, den 09.11.16 um 17:00 Uhr am ‘Jacob-Wolff-Platz’ in Aumund
Veranstalter: Internationale Friedensschule Bremen, Beirat Vegesack, Kirchengemeinden Aumund und Vegesack
Im Dezember 1942 verstarb Jacob Wolff, der letzte Vorsteher der Jüdischen Gemeinde für Vegesack und Umgebung, an den Folgen seiner Haft …

... weiterlesen »

Gedenken an Pogromnacht und Deportationen

26. September 2016

Zu einer Mahnwache treffen wir uns am Mittwoch, den 9. November, um 17 Uhr am ehemaligen jüdischen Altersheim an der Gröpelinger Heerstraße 167, um der Opfer des faschistischen Terrors in Gröpelingen zu gedenken. Es sprechen von Beiratsseite Barbara Wulff und Raimund Gaebelein. Im Anschluss rufen wir zu einem kurzen Rundgang zu den Stolpersteinen für die …

... weiterlesen »

Ausstellung Heideruh – Verfolgung und Widerstand

26. September 2016

Am Donnerstag, den 27. Oktober wird um 19 Uhr in der Villa Ichon am Goetheplatz 4 die Ausstellung „Heideruh – Verfolgung und Widerstand von Prof. Dr. Oliver Rump (Berlin) eröffnet, wo sie bis zum 16.12.16 zu sehen sein wird.
Seit drei Jahren gibt es eine Wanderausstellung zur Geschichte der “Antifaschistischen Erholungs- und Begegnungsstätte Heideruh”, eine Geschichte …

... weiterlesen »

Auf den Spuren der Bremer im Spanischen Bürgerkrieg

11. Juni 2016

Donnerstag, 16. Juni 2016, 20 Uhr
Villa Ichon, Goetheplatz 4
Prof. Dr. Jörg Wollenberg, Bremen
Auf den Spuren der Bremer im Spanischen Bürgerkrieg
 
Nähere Hinweise zu Thema und Person des Referenten finden sich im gesamten MASCH-PROGRAMM 2015/16 im Internet unter http://www.masch-bremen.de

... weiterlesen »

Aus den Akten auf die Bühne

21. Mai 2016

Die 9. szenische Lesung der Reihe “Aus den Akten auf die Bühne” hat am 26. Mai im Theater am Leibnizplatz Premiere.
Die bremer shakespeare company zeigt:
“Geflüchtet, unerwünscht, abgeschoben – ‘Lästige Ausländer’ in der Weimarer Republik”.
Das Programmheft (ca. 100 S.) enthält v.a. Quellen und kann ab 26.5. im Buchhandel, Univ.buchhandlung Bremen und direkt über die Website www.sprechende-akten.de …

... weiterlesen »

90 Jahre Heideruh

12. Mai 2016

ist hinreichender Grund, um am Samstag, den 30. Juli, nachmittags ab 14 Uhr am Sommerfest in Heideruh teilzunehmen. Mit Reinhold Andert (früher Oktoberclub), Achim Bigus, Infoständen, Wanderung, Musik und Lesung, reichhaltigem Kuchenbuffet und Grillabend.

... weiterlesen »

Die wilden Zwanziger – Worpswede expressiv

12. Mai 2016

Unsere diesjährige Sommerausfahrt führt uns am Samstag, den 16. Juli nach Worpswede. Dort finden unter dem Thema „Die wilden Zwanziger – Worpswede expressiv“ ab Mitte Juni Ausstellungen statt.
Die Worpsweder Museums-Karte kostet 19,- Euro, ermäßigt 12,50 Euro (Schwerbehinderte, StudentInnen), zu erhalten in allen vier Museen und in der Tourist-Information Worpswede. Öffnungszeiten 10-18 Uhr. Hinfahrt 8:25 Uhr …

... weiterlesen »

Auswertung unseres außerordentlichen Bundeskongresses

12. Mai 2016

Wir laden ein zur Landesmitgliederversammlung am Samstag, den 11. Juni, um 15 Uhr in den Räumen der Geschichtswerkstatt Gröpelingen Liegnitzstraße 61, um gemeinsam eine Auswertung unseres außerordentlichen Bundeskongresses vorzunehmen

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten · Neuere Nachrichten